Datenschutz Impressum Profisuche
Aktuelles

Klimaschutz in Villingen-Schwenningen

Global denken - lokal handeln!

Die privaten Haushalte sind am Energieverbrauch und damit am klimatischen Kohlendioxidausstoß der Stadt Villingen-Schwenningen mit ca. 45% beteiligt. Der überwiegende Teil dieser Energie (fast 80%) wird für die Beheizung der privaten Wohngebäude verbraucht.

Das Klimschutz- und Energiekonzept für die Stadt Villingen-Schwenningen zeigt hier große Einsparmöglichkeiten auf. Langfristig läßt sich im Wohngebäudebestand etwa die Hälfte der Energie wirtschaftlich einsparen und damit der Kohlendioxidausstoß halbieren.

Ein "Schlüssel" zum Klimaschutz in der Stadt. Jeder Bürger der Stadt kann durch Energiesparmaßnahmen an seinem Haus hierzu einen Beitrag leisten.

Nutzen Sie jede fällige Umbau-, Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahme am Haus zur Energieeinsparung.

Der Wärmepass - TÜV für`s Haus:
Bei Ihrem Auto wissen Sie sicher, wieviel Liter Benzin es pro 100km verbraucht. Dieser Wert ist ein Qualitätsmerkmal für den umwelt- und kostenbewußten Autofahrer. Mit einem Wärmepass und der damit verknüpften unabhängigen und qualifizierten Beratung erhalten Sie jetzt auch für Ihr Haus wertvolle Hinweise zur energetischen Verbesserung. Dies betrifft Maßnahmen zur Wärmedämmung und zur Heizung. Der Wärmepass Villingen-Schwenningen ist ein neues Qualitätskennzeichen für alle Wohngebäude der Stadt.

Informieren Sie sich unter der Wärmepass-Hotline 0 77 21 - 82 33 66 bei Herrn Eichert (Stadt VS) und Herrn Warmbrunn (SVS) www.villingen-schwenningen.de

 

Anmelden
Passwort vergessen?
Suche
Nur in aktueller Rubrik suchen
   powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de
Sitemap